Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Ex-Nationalspieler Wörns nun ein „Löwe“

Ex-Nationalspieler Wörns nun ein „Löwe“

1860 München: Bierofka glücklich über Wörns-Wechsel.


Ex-Nationalspieler Christian Wörns (Foto) ist neuer Trainer der U 19-Mannschaft des Bayern-Regionalligisten TSV 1860 München. Daniel Bierofka, Cheftrainer der ersten Mannschaft, freut sich über die Verpflichtung des 45-jährigen Fußball-Lehrers, der zuletzt bis August die Geschicke bei der U 23 des FC Augsburg geleitet hatte: „Ich kenne Christian aus den Duellen mit Augsburg in der Regionalliga. Wir haben uns immer gut verstanden. Für den TSV 1860 München ist er ein Gewinn. Ich freue mich, dass wir so einen renommierten Fußballer mit viel Erfahrung in unserem Trainerstab haben.“

Wolfgang Schellenberg, der in den letzten Monaten neben seiner Tätigkeit als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) auch als Trainer der U 19 und U 21 fungierte sowie beim Wiederaufbau der ersten Mannschaft mithalf, wird sich wieder ausschließlich seinen Aufgaben im NLZ widmen: „Ich bin froh, dass nach den intensiven Wochen der Dreifach-Belastung die Arbeit wieder auf mehrere Schultern verteilt wird“, sagt Schellenberg: „Wir haben nach dem Rücktritt von Christian Wörns als U 23-Trainer des FC Augsburg sofort Kontakt mit ihm aufgenommen und ihn von uns überzeugt.“

Wörns wird nicht nur die U19-Mannschaft der Münchner „Löwen“ betreuen, sondern zusammen mit seinem Trainerstab auch die Leitung der U 21 in der Bayernliga Süd koordinieren. Am Montag wird Wörns zum ersten Mal eine Trainingseinheit an der Grünwalderstraße leiten.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: „Neues“ Parkstadion offiziell als Heimspiel-Stätte zugelassen

U 23 und U 19 der „Knappen“ kämpfen dort bald um Siege und Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.