Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf mit Sondertrikot zur Narrenzeit

Fortuna Düsseldorf mit Sondertrikot zur Narrenzeit

Trikot kommt im Spiel beim FC Ingolstadt 04 erstmals zum Einsatz.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wird der Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ein Sondertrikot zum Karneval tragen. Die Gestaltung des „Narrentrikots“ in den Vereinsfarben Rot und Weiß mit goldgelben Akzenten sowie zahlreichen Applikationen ist eine Hommage an den Hoppeditz und an die Heimat Düsseldorf.

Das Stadtwappen ziert die Brust, fünf rote Piktogramme vom Radschläger, vom Schlossturm, von der Narrenkappe, vom Altbierfass und vom Kurfürsten Jan Wellem die weiße Hälfte der Vorderseite. Auf der Rückseite wurde nicht nur das Karomuster, welches Teil des Hoppeditzkostüms ist, dezent eingewebt, sondern im Nacken auch ein goldenes „F95“ eingestickt. Zudem ist hier in Narrenspiegelschrift „Düsseldorfs Ruhm“, eine Liebeserklärung an das närrische Düsseldorf, eingearbeitet.

Erstmals zum Einsatz kommt das Sondertrikot im Spiel der Fortuna am Sonntag, 19. November, ab 13.30 Uhr beim FC Ingolstadt 04.

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Münster-Spiel: DFB-Sportgericht weist Einspruch des Halleschen FC zurück

HFC hatte bei einer Auswechslung Regelverstoß des Schiedsrichters gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.