Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Mönchengladbach: Rennverein zieht Renntag vor

Traben Mönchengladbach: Rennverein zieht Renntag vor

Nächste Veranstaltung an der Niersbrücke am Samstag, 25. November.
Der Trabrennverein in Mönchengladbach hat seine nächste Rennveranstaltung um einen Tag vorgezogen. Statt- wie zunächst geplant – am Totensonntag, 26. November, ab 18 Uhr geht es jetzt schon am Samstag, 25. November, ab 13 Uhr an der Niersbrücke rund. Ausgeschrieben wurden insgesamt 15 mit jeweils 1.000 Euro dotierte Rennen. Die tatsächliche Anzahl der Prüfungen, die durchgeführt werden, dürfte allerdings geringer ausfallen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Auch Josef Franzl am Freitag dabei

Gast aus Bayern startet zweimal – Letzter Renntag vor Derby-Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.