Startseite / Pferderennsport / Traben: Thorsten Tietz trumpft in Schweden auf

Traben: Thorsten Tietz trumpft in Schweden auf

Zwei Siege in Romme – Samstag zehn Rennen in Mönchengladbach.
Traber-Trainer Thorsten Tietz (Foto), früher in Recklinghausen tätig und seit einigen Jahren in Schöneiche bei Berlin engagiert, trumpfte am Freitag erneut in Schweden auf. Auf der Bahn in Romme gewann Tietz mit Abano H (30:10) und dem 154:10-Außenseiter Mighty Hanover gleich zwei Rennen. Beide Prüfungen waren mit jeweils 60.900 Schwedischen Kronen (umgerechnet ca. 6.185 Euro) dotiert.

In Deutschland findet am Freitag keine Rennveranstaltung statt. Erst am Samstag geht es ab 12.50 Uhr mit zehn Rennen auf der Bahn in Mönchengladbach weiter. In allen Prüfungen geht es um jeweils 1.000 Euro. Unter anderem sind der alte und neue Deutsche Meister Michael Nimczyk (Willich), Ex-Champion Roland Hülskath (Mönchengladbach), Ralf Oppoli (Gelsenkirchen), Jochen Holzschuh (Dülmen), Victor Gentz (Kaarst/Berlin) und Henk Grift (Kevelaer) dabei.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: „Goldhelm“ Nimczyk schnappt sich Silber-Serie

Champion mit drei Volltreffern – Bornmann-Triumph im Jugend-Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.