Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg löst Vertrag mit Mittelfeldspieler Baris Özbek auf

MSV Duisburg löst Vertrag mit Mittelfeldspieler Baris Özbek auf

31-jähriger Routinier kam in dieser Saison nicht zum Einsatz.


Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Baris Özbek (Foto) aufgelöst. In dieser Saison kam der 31-jährige Routinier, der seit Anfang 2016 das MSV-Trikot trug, nicht zum Einsatz. Özbek war früher unter anderem auch schon für Rot-Weiss Essen und Galatasaray Istanbul am Ball.

Seit seinem Ausraster in der Partie bei den Sportfreunden Lotte (2:0) in der letzten Drittliga-Saison konnte sich Özbek kaum noch in den Kader spielen. Der Mittelfeldmann war damals für acht Begegnungen gesperrt worden.

Das könnte Sie interessieren:

1:0! Arminia Bielefeld festigt Relegationsrang drei

Ostwestfalen gewinnen beim Aufsteiger VfL Osnabrück 1:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.