Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Wuppertaler SV: Christopher Kramer verlängert vorzeitig

Wuppertaler SV: Christopher Kramer verlängert vorzeitig

28-jähriger Torjäger unterschreibt neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.
West-Regionalligist Wuppertaler SV hat den Vertrag mit Stürmer Christopher Kramer vorzeitig um ein Jahr bis 2019 verlängert. Kramer, der vor der Saison vom Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg zum WSV gewechselt war, avancierte auf Anhieb zum Stammspieler und erzielte in 21 Pflichtspielen 13 Tore. Mit elf Treffern in der Meisterschaft führt er aktuell die Torschützenliste in der Regionalliga West an.

Sportvorstand Manuel Bölstler zur Vertragsverlängerung: „Christopher hat wirklich gute Leistungen gezeigt und ist ein wichtiges Element innerhalb der Mannschaft. Das hat er nicht nur mit seinen Toren, sondern auch mit seinem unermüdlichen Einsatz bewiesen. Wir sind sehr froh, dass wir Christopher ein weiteres Jahr an uns binden konnten.“

Christopher Kramer betont:„ Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung. Ich sehe das Angebot des Vereins auch als Anerkennung für meine bisherigen Leistungen an. Es ist angenehm, weiterhin mit den Verantwortlichen und dem Team arbeiten zu können. Ich sehe dort viel Potential. Ausschlaggebend für die Entscheidung, vorzeitig zu verlängern, war auch der Teamspirit innerhalb der Mannschaft. Es macht einfach richtig Spaß, mit den Jungs auf dem Platz zu stehen!“

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte ohne Kevin Freiberger nach Oberhausen

31-jähriger Angreifer kann wegen einer Knieverletzung nicht eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.