Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Düsseldorf: Wiedersehen mit Markus Anfang

Düsseldorf: Wiedersehen mit Markus Anfang

Fortuna Samstag im Spitzenspiel bei Holstein Kiel gefordert.


Erster gegen Zweiter, mehr Spitzenspiel geht nicht! Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf will am Samstag (13 Uhr) im Top-Spiel beim Aufstreiger und Spitzenreiter Holstein Kiel die Tabellenführung zurückerobern. Dafür ist ein Sieg notwendig.

Ein Wiedersehen gibt es für die Fortuna mit Kiels Trainer Markus Anfang (Foto). Der ehemalige Mittelfeldspieler, der zwischen 1995 und 2008 zweimal bei der Fortuna unter Vertrag stand, hat die Kieler „Störche“ erst zum Aufstieg in die 2. Bundesliga und dann als Liga-Neuling bis an die Tabellenspitze geführt.

Sein Handwerk hatte der 43-jähriger Fußballlehrer vor allem im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) von Bayer 04 Leverkusen gelernt, wo er unter anderem für die U 17 verantwortlich war und 2016 Deutscher Meister wurde. Kurz nach seiner Beförderung zum U 19-Coach wurde der gebürtige Kölner dann von Holstein Kiel abgeworben und wechselte im Herbst 2016 an die Ostsee.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Mitglieder treffen Niko Gießelmann

Teilnehmer hatten Abend mit dem Linksverteidiger gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.