Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Chance für Schulze Niehues

SC Preußen Münster: Chance für Schulze Niehues

Stammtorhüter Nils Körber muss mit Muskelfaserriss Zwangspause einlegen.
Der Drittligist SC Preußen Münster muss im NRW-Duell am Samstag (ab 14 Uhr) bei den Sportfreunden Lotte auf U 21-Nationaltorhüter Nils Körber verzichten. Der 21-Jährige, der bisher in allen 17 Ligaspielen zwischen den Pfosten stand, hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Damit rückt Ersatzmann Maximilian Schulze Niehues (Foto) zwischen die Pfosten.

Für den 29-Jährigen, der in der letzten Saison noch Stammtorwart in Münster war, steht bisher erst ein Einsatz in dieser Saison zu Buche. Im Erstrundenspiel um den Westfalenpokal beim Ligakonkurrenten und Tabellenführer SC Paderborn 07 (1:3) stand Schulze Niehues im Tor.

Weitere MSPW-Meldungen aus der 3. Liga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Torsten Lieberknecht: „Müssen uns bei MSV-Fans entschuldigen“

46-jähriger Trainer der „Zebras“ spricht nach Pokal-Aus Klartext.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.