Startseite / Fußball / Oliver Reck soll Morddrohung erhalten haben

Oliver Reck soll Morddrohung erhalten haben

Ehemaliger Nationaltorhüter trainiert Traditionsverein Kickers Offenbach.


Ex-Nationaltorhüter Oliver Reck (Foto), Trainer des Regionalliga Südwest-Tabellenzweiten Kickers Offenbach, soll laut einer Meldung der „Bild“-Zeitung eine Morddrohung per SMS erhalten haben. Mitte November habe der ehemalige Schalker eine Nachricht mit dem Inhalt „Du stehst ganz oben auf der Liste. Bei Tag und Nacht. Pass gut auf dich auf.“ bekommen.

Reck schaltete deshalb Verein und Polizei ein. „Wenn du so etwas kriegst, kommst du ins Zweifeln, ob das alles noch Sinn macht. Dabei geht es weniger um mich. Ich kann schon auf mich aufpassen. Aber ich habe Angst um meine Familie“, wird der 52-Jährige in der „Bild“ zitiert.

Das könnte Sie interessieren:

Gewitter stoppt Preußen Münster – SV Rödinghausen holt auf

Tabellenzweiter verkürzt Rückstand durch 2:1-Heimsieg gegen WSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.