Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Europa League: BVB gegen Atalanta Bergamo

Europa League: BVB gegen Atalanta Bergamo

Dortmunder haben Mitte Februar zunächst Heimrecht.


Bundesligist Borussia Dortmund und sein neuer Trainer Peter Stöger (Foto) bekommen es in der Zwischenrunde der Europa League mit dem italienischen Vertreter Atalanta Bergamo zu tun. Der BVB, als Gruppendritter aus der Champions League ausgeschieden, hat am 15. Februar zunächst Heimrecht. Das Rückspiel steigt eine Woche später in Italien.

RB Leipzig erwischte mit dem SSC Neapel ebenfalls einen Klub aus Italien.

In der Champions League trifft der FC Bayern München im Achtelfinale auf Besiktas Istanbul.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Martin Przondziono wird Krösche-Nachfolger

Bundesligist setzt bei neuem Geschäftsführer Sport auf interne Lösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.