Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Trainer Stöger: „Gegen FC Bayern sicher nicht chancenlos“

BVB-Trainer Stöger: „Gegen FC Bayern sicher nicht chancenlos“

Dortmund am Mittwoch ab 20.45 Uhr im DFB-Pokal bei Bayern München.
Zum ersten Mal in dieser Saison konnte Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund nach einem Rückstand noch gewinnen. Beim 2:1 (0:1) gegen die TSG 1899 Hoffenheim drehten Pierre-Emerick Aubameyang (63., Foulelfmeter) und Christian Pulisic (89.) durch ihre Tore das Spiel. „Wir haben in der Hinrunde einige Spiele spät oder unglücklich verloren. Da tut so ein Sieg besonders gut. Gerade für die Moral und das Selbstbewusstsein ist es wichtig zu wissen, dass man auch am Ende noch gewinnen kann“, so BVB-Verteidiger und Ex-Hoffenheimer Jeremy Toljan.

Damit gewann der BVB nach dem Erfolg bei Mainz 05 (2:0) auch sein zweites Spiel unter seinem neuen Trainer Peter Stöger (Foto). Am Mittwoch ab 20.45 Uhr geht es im DFB-Pokal-Achtelfinale zum FC Bayern München. „Wir haben in den letzten beiden Spielen gezeigt, dass unser Wille und unsere Einstellung zu gewinnen da ist. Mal schauen, was jetzt noch in München möglich ist. Angenehm wird es dort sicher nicht, spannend allemal. Chancenlos sind wir sicherlich nicht“, so Stöger.

Foto-Quelle: BVB/Twitter

Das könnte Sie interessieren:

FVN-Pokal: Halbfinale zwischen TVD Velbert und RW Essen im Livestream

Oberligist und „Soccerwatch“ bieten Partie für fünf Euro im Internet an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.