Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria Köln steht vor Verpflichtung von Vollmerhausen

Viktoria Köln steht vor Verpflichtung von Vollmerhausen

Markus Brzenska soll „Co“ des bisherigen WSV-Trainers werden.


Regionalliga West-Spitzenreiter Viktoria Köln ist guter Dinge, bis Weihnachten den Nachfolger von Trainer Marco Antwerpen (zum Drittligisten Preußen Münster gewechselt) präsentieren zu können. Favorit ist Stefan Vollmerhausen, aktuell noch beim Ligakonkurrenten Wuppertaler SV unter Vertrag. „Es gab gute Gespräche sowohl mit Stefan als auch mit dem WSV. Es sind nur noch einige Dinge zu klären“, so Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich gegenüber MSPW.

Co-Trainer soll der ehemalige Bundesligaprofi Markus Brzenska (Borussia Dortmund) werden. Der 33-Jährige war von 2014 bis zum Sommer für die Rheinländer am Ball.

Das könnte Sie interessieren:

RW Ahlen-Trainer Björn Mehnert: „Regionalliga andere Hausnummer“

43-jähriger Ex-Profi will mit Aufsteiger RW Ahlen gute Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.