Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp D’dorf: Jockey Daniele Porcu verstorben

Galopp D’dorf: Jockey Daniele Porcu verstorben

Gebürtiger Italiener erliegt mit 34 Jahren schwerer Krebserkrankung.
Der italienische Jockey Daniele Porcu (Foto) aus Düsseldorf ist im Alter von 34 Jahren seiner schweren Krebserkrankung erlegen. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Porcu hielt sich seit einigen Wochen bei seiner Familie in Mailand auf. Er gewann während seiner Karriere mehr als 890 Rennen. Porcu war zuletzt am Stall von Trainer Peter Schiergen (Köln) beschäftigt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Paris-Longchamp: Torquator Tasso greift nach Titelverteidigung

Fünfjähriger Auenquelle-Hengst startet erneut im Prix de l’Arc de Triomphe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.