Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nordost / RL Nordost: Union Fürstenwalde verpflichtet Noah Awassi

RL Nordost: Union Fürstenwalde verpflichtet Noah Awassi

19-jähriger Defensivspieler war auch bei Rot-Weiss Essen im Probetraining.
Nordost-Regionalligist FSV Union Fürstenwalde hat sich die Dienste von Noah Awassi gesichert. Der 19-jährige Defensivspieler, der sich zuletzt auch beim Traditionsverein Rot-Weiss Essen aus der Regionalliga West im Probetraining vorgestellt hatte, kommt vom Zweitligisten SG Dynamo Dresden.

„Noah ist ein großgewachsener Spieler, der uns in der Defensive noch mehr Stabilität geben wird. Er besitzt großes Potential und soll in Fürstenwalde seine Weiterentwicklung vorantreiben“, sagt Danny Kukulies, Sportlicher Leiter beim FSV Union, über den 1,93 Meter großen Innenverteidiger, der bei Fürstenwalde die Rückennummer „5“ erhält.

Das könnte Sie interessieren:

Vom MSV Duisburg nach Cottbus: Matthias Rahn wechselt

30-jähriger Innenverteidiger soll die Defensive des FC Energie stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.