Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07 holt auch Mittelfeldspieler Philipp Klement

SC Paderborn 07 holt auch Mittelfeldspieler Philipp Klement

25-Jähriger kommt vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05.


Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn  07 hat sich die Dienste von Philipp Klement (Foto) gesichert. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der in der U 20-Nationalmannschaft zweimal für Deutschland spielte und bereits Bundesliga-Luft schnupperte, kommt vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Der Vertrag gilt zunächst bis zum Saisonennde und verlängert sich bei einem Aufstieg in die 2. Bundesliga um zwei Jahre.

Von seinem Jugendverein TuS Wachenheim kam Klement im Sommer 2004 zum 1. FC Kaiserslautern, mit dem er in der Saison 2010/2011 Deutscher Vizemeister der A-Junioren wurde. Nach drei Jahren beim 1. FC Nürnberg schloss sich der Mittelfeldakteur dem 1. FSV Mainz 05 an, bei dem er am 13. September 2015 sein Debüt in der Bundesliga feierte.

„Wir freuen uns, dass wir mit Philipp Klement nach den Verpflichtungen von Phillip Tietz und Kwame Yeboah in der Winterpause einen weiteren Spieler mit großer Perspektive für uns gewinnen konnten. Er kann mit seinen fußballerischen Fähigkeiten den Unterschied ausmachen und bei uns ein prägender Spieler werden“, sagt Paderborns Sport-Geschäftsführer Markus Krösche.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.