Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Offensivspieler Lukas Klünter bricht Training ab

1. FC Köln: Offensivspieler Lukas Klünter bricht Training ab

21-Jähriger musste zum Medizin-Check in die Klinik eingeliefert werden.


Lukas Klünter, Offensivspieler beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, musste das Training abbrechen. Der 21-Jährige hatte einen Schlag auf das Knie bekommen, danach wurde ihm schlecht. Er musste zum Check in die Klinik. Mittlerweile gab die medizinische Abteilung Entwarnung.

Linksverteidiger Birk Risa (muskuläre Probleme) verpasste die Trainingseinheit. Am Samstag will die Mannschaft von FC-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck (Foto) gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr) den vierten Sieg in Folge einfahren.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: 2G-Regelung im Preußenstadion

Ab dem Heimspiel am 26. September gegen den Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.