Startseite / Fußball / KFC Uerdingen 05 muss auf Trio verzichten

KFC Uerdingen 05 muss auf Trio verzichten

Christian Müller und Charles Takyi sind verletzt.


West-Regionalligist KFC Uerdingen 05 muss in seinem Trainingslager in der Türkei auf drei Spieler verzichten. Während die Mittelfeldakteure Christian Müller (Foto/Zerrung) und Charles Takyi (Reha) verletzungsbedingt pausieren, laboriert Linksverteidiger Dennis Chessa an einer Grippe. Beim 5:1-Testspielerfolg gegen den iranischen Klub Tractor Sazi Täbris kam das Trio nicht zum Einsatz.

Der prominente Winter-Neuzugang Maximilian Beister (zuletzt FSV Mainz 05) gab dagegen sein Debüt und traf auf Anhieb. Der ehemalige Bundesligaprofi des Hamburger SV erzielte den Treffer zur zwischenzeitlichen 3:1-Führung. Am Freitag, 15 Uhr, steht für Uerdingen der nächste Test auf dem Programm. Gegner ist der RFC Union Luxemburg.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Am 6. November gegen Meister FC Bayern München

Deutscher Fußball-Bund terminiert weitere Spieltage der Frauen-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.