Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Keine Prämien für Stephan Hoffmeister in Cagnes-sur-Mer

Galopp: Keine Prämien für Stephan Hoffmeister in Cagnes-sur-Mer

Stuten Météorite und Mumgala landen außerhalb der Geldränge.


Ohne Prämien kehrten am Mittwoch die beiden Stuten Météorite und Mumgala aus dem Besitz von Stephan Hoffmeister (Mülheim) auf der Galopprennbahn im französischen Cagnes-sur-Mer in den Stall zurück. Météorite, die am Toto mit 100:10 gewettet wurde, belegte in einer 19.000 Euro-Prüfung den sechsten Platz. Die achtjährige Mumgala (120:10) kam in einer 20.000 Euro-Prüfung als Achte ins Ziel.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Preis von Europa geht nach England

Vierjährige Stute Alpinista gewinnt Traditionsprüfung um 125.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.