Startseite / Fußball / TuS Erndtebrück startet mit Selbstvertrauen in die Rückserie

TuS Erndtebrück startet mit Selbstvertrauen in die Rückserie

Generalprobe für Partie bei Gladbach II gelungen – Neuzugänge treffen.
Regionalliga West-Aufsteiger TuS Erndtebrück geht mit Selbstvertrauen in das erste Pflichtspiel des Jahres am Samstag, 14 Uhr, bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach. Bei der Generalprobe gegen den Westfalen-Oberligisten FC Brünninghausen kam die Mannschaft von TuS-Trainer Florian Schnorrenberg (Foto) zu einem 4:0-Erfolg.

Zwei der vier Tore gegen den Dortmunder Vorort-Klub gingen auf das Konto von Neuzugängen. Mittelfeldspieler Armand Kabashi (zuvor Eintracht Braunschweig II) und Stürmer Lukas Rösch (kam vom SC Brühl) trafen für Erndtebrück. Für die weiteren Treffer sorgten Mittelfeldakteur Mehdi Reichert und Angreifer Yuki Nishiya.

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Auch gegen Rot-Weiss Essen 800 Zuschauer

Urteil des Oberverwaltungsgerichts begrenzt Kapazität der „Liebelt Arena“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.