Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal: Andreas Köpke zieht Halbfinalpaarungen

DFB-Pokal: Andreas Köpke zieht Halbfinalpaarungen

Auslosung am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.
Am Sonntag, 18 Uhr, (live in der ARD-Sportschau) werden die Halbfinalpartien im DFB-Pokal ermittelt. Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund wird DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke die Auslosung vornehmen. Als Ziehungsleiter fungiert DFB-Vizepräsident Peter Frymuth (Düsseldorf).

Noch im Wettbewerb sind der FC Schalke 04, der FC Bayern München, Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen. Das Halbfinale wird am 17./18. April ausgetragen, das Endspiel am 19. Mai in Berlin.

„Unter den letzten vier Mannschaften im DFB-Pokal zu stehen, fühlt sich gut an. Es sind noch drei schwere Gegner im Wettbewerb, auf die wir treffen können. Ein Wunschlos habe ich nicht“, sagt Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Zwangspause für Nathan de Medina

Rechtsverteidiger hat sich im Auftaktspiel Außenband im Knie gezerrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.