Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Wöhler-Hengst landet auf Rang fünf

Galopp Frankreich: Wöhler-Hengst landet auf Rang fünf

Incantator sichert im „Grand Prix“ von Cagnes-sur-Mer kleinste Prämie.
Der sechsjährige Galopper-Hengst Incantator (110:10), trainiert von Andreas Wöhler (Foto) und geritten von Jozef Bojko (beide Gütersloh), belegte am Sonntag in dem mit 60.000 Euro dotierten „Grand Prix de la Riviera Cote d’Azur“ auf der Rennbahn im französischen Cagnes-sur-Mer nach zwischenzeitlicher Führung den fünften Platz. Als Prämie gab es 3.000 Euro. Es siegte der 15:10-Favorit Spotify.

Das könnte Sie interessieren:

Drei Siege: Deutsche Galopper räumen in Belgien ab

Caroline Fuchs, Regine Weißmeier und Christian von der Recke erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.