Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Mit Kyere und Kegel gegen Wehen Wiesbaden

Fortuna Köln: Mit Kyere und Kegel gegen Wehen Wiesbaden

Duo hat Gelbsperren beim 0:1 gegen Karlsruhe abgesessen.


Drittligist SC Fortuna Köln kann am Samstag, 14 Uhr, im Verfolgerduell gegen den SV Wehen Wiesbaden wieder auf Maik Kegel (Foto) und Bernard Kyere zurückgreifen. Sowohl Mittelfeldspieler Kegel als auch Innenverteidiger Kyere fehlten im Spiel beim Karlsruher SC (0:1) wegen der fünften Gelben Karte gesperrt.

Gegen Wehen Wiesbaden pausieren muss dagegen Michael Kessel. Der 33-jährige Offensivspieler wurde in Karlsruhe zum fünften Mal verwarnt und muss nun aussetzen.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Hermann Gerland unterstützt U 21-Trainer Antonio Di Salvo

Bisheriger Assistent aus Paderborn tritt Nachfolge von Stefan Kuntz an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.