Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Neuss: Martin Seidl gibt Deutschland-Comeback

Galopp Neuss: Martin Seidl gibt Deutschland-Comeback

Nach Südafrika-Aufenthalt wieder für Trainer Markus Klug im Einsatz.
Jockey Martin Seidl (Köln) kehrt nach einem mehrmonatigen Engagement in Südafrika in den nächsten Tagen an den Stall von Championtrainer Markus Klug (Foto) nach Köln-Heumar zurück. Schon beim nächsten Renntag auf der Galopprennbahn in Neuss (Dienstag, 27. Februar) wird Seidl erstmals wieder in Deutschland in den Sattel steigen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Andrasch Starke reitet künftig für Trainer Markus Klug

47-jähriger Spitzen-Jockey aktuell noch bei Henk Grewe angestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.