Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen: Lange Pause für Janik Brosch

SV Rödinghausen: Lange Pause für Janik Brosch

25-jähriger Angreifer hat sich eine Bänderverletzung zugezogen.


Alfred Nijhuis (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, muss am Samstag (14 Uhr) im Heimspiel gegen den TuS Erndtebrück auf seinen Kapitän Daniel Flottmann (fünfte Gelbe Karte) verzichten. Auch Angreifer Janik Brosch (25) hat sich im Test gegen den Nord-Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim (3:0) eine Bänderverletzung zugezogen. „Janik fällt vier bis sechs Wochen aus“, sagt Nijhuis gegenüber MSPW.

Dagegen befindet sich Rechtsverteidiger Nico Knystock nach seinen Leistenproblemen bereits wieder im Aufbautraining. Ein Einsatz kommt für ihn aber noch zu früh.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Mause-Hattrick sorgt für ersten Saisonsieg

Alemannia gewinnt nach Rückstand 3:1 gegen Kölner U 21.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.