Startseite / Fußball / KFC Uerdingen: Startschuss für Aktion „Kartenpaten“ gefallen

KFC Uerdingen: Startschuss für Aktion „Kartenpaten“ gefallen

KFC bietet für Partie gegen RWO Sitzplatztickets günstiger an.


Für die Regionalliga West-Partie gegen Rot-Weiß Oberhausen am 7. April hat Aufsteiger KFC Uerdingen 05 jetzt die Aktion „Kartenpaten“ gestartet. Die Idee dahinter: Firmen, Unternehmen, Vereine und Institutionen können die Reichweite und das Netzwerk des KFC nutzen, um für sich zu werben. Bis einschließlich zum 4. April bietet Uerdingen Sitzplatztickets für das RWO-Spiel günstiger an. Es kann aus mehreren Ticketpaketen ausgewählt werden.

Die Karten dürfen allerdings nicht weiterverkauft, sondern nur im Rahmen einer Aktion kostenlos herausgegeben werden – beispielsweise als Event für die eigenen Mitarbeiter, als Kundenaktion oder aber auch als Geschenk an Schulen, an Vereine oder an Institutionen.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.