Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Frauen-Bundesliga: MSV gegen Freiburg in der Arena

Frauen-Bundesliga: MSV gegen Freiburg in der Arena

Platz in Homberg ist aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht bespielbar.
Der MSV Duisburg trägt sein Heimspiel in der Allianz Frauen-Bundesliga gegen den SC Freiburg am Sonntag in der großen Schauinsland-Reisen-Arena aus. Die Verlegung wurde notwendig, weil der Rasenplatz im Stadion am Rheindeich in Homberg aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht bespielbar und gesperrt ist. Die Begegnung wird wie geplant um 14 Uhr angepfiffen. Die Tore der Arena öffnen bereits eine Stunde vorher um 13 Uhr.

Zuschauer erhalten Zugang über den Bereich Nord. Geöffnet werden der Stehplatzbereich König-Pilsener-Fankurve und der Sitzplatz-Unterrang auf der Gegengerade. Eintrittskarten können an der Tageskasse in der Ticketbox erworben werden.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: 2G-Regelung im Preußenstadion

Ab dem Heimspiel am 26. September gegen den Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.