Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Paderborn 07: Spielpraxis für Ratajczak und Wimmer

SC Paderborn 07: Spielpraxis für Ratajczak und Wimmer

Statt Zingerle und Schonlau im Test gegen Wuppertal 90 Minuten am Ball.


In einem kurzfristig vereinbarten Testspiel zwischen Drittliga-Tabellenführer SC Paderborn 07 und dem West-Regionalligisten Wuppertaler SV (2:1) sammelte Routinier Michael Ratajczak (Foto/35) im Paderborner Tor über 90 Minuten Spielpraxis. Grund: Stammtorhüter Leopold Zingerle ist nach seiner Roten Karte aus dem Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt (0:1) für die nächste Ligapartie am kommenden Samstag, 24. Februar, 14 Uhr, gegen die Würzburger Kickers ebenso wie Abwehrspieler Sebastian Schonlau gesperrt. Auch dessen möglicher Vertreter Sebastian Wimmer spielte durch.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tickets für Pokal-Spiel ab sofort erhältlich

Partie gegen A-Kreisligist Rheinland Hamborn am Dienstag im PCC-Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.