Startseite / Fußball / Schalke 04 U 17: Trainer Frank Fahrenhorst fordert Steigerung

Schalke 04 U 17: Trainer Frank Fahrenhorst fordert Steigerung

Ex-Nationalspieler mit Generalprobe vor Ligastart in Köln nicht zufrieden.
Ex-Nationalspieler Frank Fahrenhorst (Foto), U 17-Trainer beim FC Schalke 04, war mit der Leistung seiner Mannschaft in der abschließenden Vorbereitungspartie gegen den Nord/Nordost-Bundesligisten SV Werder Bremen (1:2) nicht zufrieden. „Die Partie war ein wichtiger Fingerzeig für die kommenden Wochen“, so Fahrenhorst, der bemängelt: „Einige Spieler wehren sich, andere nicht. Gerade in Sachen Zweikampfverhalten, Aggressivität und Abgeklärtheit müssen wir noch zulegen.“

Den einzigen S04-Treffer erzielte Angreifer Ayoub Asrihi, der zuvor auch schon gegen Hannover 96 (2:0) und den MSV Duisburg (2:0) jeweils getroffen hatte. In der Liga wartet der 17-Jährige dagegen noch auf sein erstes Saisontor. Am Samstag (ab 11 Uhr) gastieren die „Königsblauen“ zum Spitzenspiel in der West-Staffel der B-Junioren-Bundesliga beim 1. FC Köln. „Um dort etwas mitzunehmen, müssen wir uns deutlich steigern“, fordert Trainer Frank Fahrenhorst.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Gladbacher Mike Feigenspan zurück bei Hessen Kassel

Offensivspieler absolvierte zuletzt Probetraining bei Waldhof Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.