Startseite / Fußball / Regionalliga West: BVB II stoppt Wattenscheider Serie

Regionalliga West: BVB II stoppt Wattenscheider Serie

Ehemaliger Bundesligist unterliegt Dortmund 2:4 (0:2).

Einen Start nach Maß ins neue Jahr legte die U 23 von Borussia Dortmund in der Regionalliga West hin. In ihrem ersten Pflichtspiel nach der Winterpause setzte sich die Mannschaft von Trainer Jan Siewert (Foto) in einem Nachholspiel vom 20. Spieltag im Revierderby bei der SG Wattenscheid 4:2 (2:0) durch und kletterte damit auf Platz drei.

Die Treffer zum vierten Dortmunder Sieg in Serie steuerten Sören Dieckmann (28.), Wattenscheids Felix Clever (35., Eigentor), Evangelos Pavlidis (55.), Winterzugang vom VfL Bochum, bei seinem Debüt und Patrick Pflücke (67.) bei. Für die SG Wattenscheid 09 verkürzten Manuel Glowacz (58., Foulelfmeter) und der eingewechselte Berkant Canbulut (78.). Wermutstropfen für den BVB: In der Nachspielzeit sah Massimo Ornatelli (90.+1) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Für den ehemaligen Bundesligisten aus Wattenscheid endete damit eine Serie von fünf Spielen ohne Niederlage. Die Dortmunder haben dagegen den Abstand auf Tabellenführer KFC Uerdingen 05 auf sechs Punkte verkürzt. Außerdem hat der BVB noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.