Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nordost / Cottbus: Startelf-Debüt für Ex-Duisburger Kevin Scheidhauer

Cottbus: Startelf-Debüt für Ex-Duisburger Kevin Scheidhauer

U 17-Europameister von 2009 spielte gegen Halberstadt von Beginn an.


Beim 3:1-Erfolg von Regionalliga Nordost-Spitzenreiter FC Energie Cottbus gegen Aufsteiger Germania Halberstadt kam Ex-Profi Kevin Scheidhauer (Foto) zu seinem Startelf-Debüt. Der 26-jährige Winterneuzugang der Lausitzer war 73 Minuten am Ball.

Scheidhauer ist U 17-Europameister von 2009 und ehemaliger Zweitligaspieler (34 Einsätze für MSV Duisburg und VfL Bochum). Vor seinem Wechsel nach Cottbus im Januar war er nach mehreren schweren Verletzungen einige Monate vereinslos. Zuvor hatte er auch für die U 23 des FC Schalke 04 gespielt.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach trifft auf Bayern München

Ausgetragen werden Partien der zweiten Runde am 26. und 27. Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.