Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Preußen Münster: Zwangspause für Jeron Al-Hazaimeh

SC Preußen Münster: Zwangspause für Jeron Al-Hazaimeh

26-jähriger Linksverteidiger sah bei 0:1 in Zwickau fünfte Gelbe Karte.


Ohne Jeron Al-Hazaimeh muss der Drittligist SC Preußen Münster am Samstag, 14 Uhr, gegen den Tabellenzweiten SC Paderborn 07 antreten. Der Linksverteidiger sah beim 0:1 in der Begegnung gegen den FSV Zwickau die fünfte Gelbe Karte und fehlt somit gesperrt.

In dieser Spielzeit kam der 26-Jährige bislang in 24 Spielen zum Einsatz. Seitdem Marco Antwerpen (Foto) Mitte Dezember als Nachfolger von Benno Möhlmann das Traineramt in Münster übernommen hat, gehörte Al-Hazaimeh immer zur Startformation.

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Simon Handle erstmals „Spieler des Monats“

28-Jähriger setzte sich gegen Teamkollegen Risse, May und Greger durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.