Startseite / Fußball / SC Wiedenbrück: Khalil Mohammad fehlt mehrere Wochen

SC Wiedenbrück: Khalil Mohammad fehlt mehrere Wochen

Beim 25-jährigen Mittelfeldspieler wurde Muskelfaserriss diagnostiziert.
West-Regionalligist SC Wiedenbrück kann in den kommenden Wochen nicht auf Necirwan Khalil Mohammad (Foto) zurückgreifen. Die Verletzung des 25-jährigen Mittelfeldspielers aus der Ligapartie bei Alemannia Aachen (0:3) stellte sich jetzt bei einer genaueren Untersuchung als Muskelfaserriss in der rückwärtigen Oberschenkelmuskulatur heraus.

Aachen ist der Ex-Verein von Mohammad. Im Sommer 2017 schloss sich der Syrer Wiedenbrück an. Bisher kam er für den SCW 16 Mal zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: eSports-Team startet mit professionellen Gamern

Drei Spieler gehen in der Fußball-Simulation „FIFA 22“ an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.