Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach: Entwarnung bei Weltmeister Kramer

Mönchengladbach: Entwarnung bei Weltmeister Kramer

Mittelfeldspieler beim 2:2 gegen Bremen vorzeitig ausgewechselt.


Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss nicht für längere Zeit auf Weltmeister Christoph Kramer (Foto) verzichten. Der Weltmeister war beim 2:2 gegen Werder Bremen wegen eines eingeklemmten Nervs im Wadenbein ausgewechselt worden. Am Samstag konnte er aber schon wieder am Training der „Fohlen“ teilnehmen.

Kramer musste in dieser Saison schon häufiger vorzeitig vom Feld. Gleich mehrfach hatte es den Mittelfeldspieler am Kopf erwischt.

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.