Startseite / Fußball / RL West: Traumeinstand für Viktoria-Trainer Olaf Janßen

RL West: Traumeinstand für Viktoria-Trainer Olaf Janßen

Titelverteidiger Köln besiegt U 23 von Fortuna Düsseldorf 5:1 (2:0).
Viel besser hätte das Debüt von Olaf Janßen (Foto) als neuer Trainer des FC Viktoria Köln in der Regionalliga West kaum laufen können. In einer Partie vom 25. Spieltag gewannen die Kölner 5:1 (2:0) gegen die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf.

Die Viktoria (42 Punkte) verdrängte damit den KFC Uerdingen (40) vom ersten Tabellenplatz. Janßen hatte die Kölner Anfang Januar übernommen. Zuvor war er bis Anfang Dezember Trainer beim Zweitligisten FC St. Pauli.

Mit Kemal Rüzgar (18.) und Sven Kreyer (53.) trugen sich für Köln zwei ehemalige Düsseldorfer in die Torschützenliste ein. Außerdem trafen Tobias Willers (44.), Hamza Saghiri (66.) und Simon Handle (80.) für die Viktoria. Der Fortuna gelang durch Shunya Hashimoto (82.) nur noch der Treffer zum Endstand. Für Düsseldorf war es die höchste Niederlage in dieser Saison.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Am 6. November gegen Meister FC Bayern München

Deutscher Fußball-Bund terminiert weitere Spieltage der Frauen-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.