Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04: Auch Kießlings Jugendverein Eintracht Bamberg gratuliert

Bayer 04: Auch Kießlings Jugendverein Eintracht Bamberg gratuliert

Leverkusener absolvierte jetzt seinen 400. Einsatz in der Bundesliga.


Der aktuelle Fußball-Bezirksligist FC Eintracht Bamberg hat Stürmer Stefan Kießling (Foto/34) vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zu dessen 400. Einsatz in der Bundesliga (beim 2:1 in Wolfsburg) gratuliert. Diese „Schallmauer“ haben insgesamt erst 66 Spieler erreicht. Kießlings Karriere hatte einst im Nachwuchsbereich der Bamberger begonnen.

Jörg Schmalfuß, Vorstandsvorsitzender des FC Eintracht Bamberg: „Wir gratulieren Stefan Kießling zu seiner herausragenden Karriere, in der er einen weiteren Meilenstein mit seinem 400. Bundesligaspiel setzen konnte. Nicht vielen Spielern ist das in ihrer Karriere vergönnt. Umso mehr freut es uns, dass dies ein ehemaliger Jugendspieler unseres Vereins erreicht hat.“

Eintracht-Jugendleiter Wolfgang Scheibe hat den Kontakt zu Kießling nie verloren. „In den aktuellen Gesprächen mit ihm unterhalten wir uns immer wieder über die Entwicklung im Jugendfußball des FCE. Mich freut sein großes Interesse – vor allem aber, dass er sich mehr und mehr mit Rat und Tat einbringen will. Dies ist ein weiterer Beleg für die herausragende Arbeit im Juniorenbereich des FC Eintracht Bamberg und eine neuerliche Empfehlung für die Bewerbung um das Nachwuchsleistungszentrum des Verbandes.“

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.