Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg: Mark Flekkens Flasche bringt 2.000 Euro

MSV Duisburg: Mark Flekkens Flasche bringt 2.000 Euro

Geld kommt dem Sozialprojekt „zebrakids“ zu Gute.


Die „berühmt-berüchtigte“ Trinkflasche von Mark Flekken (Foto), aus der der Torhüter des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg getrunken hatte, während er das Gegentor beim 2:1 gegen den FC Ingolstadt 04 kassierte, ist nun versteigert worden. Mitarbeiter einer in Duisburg beheimateten Messtechnik-Firma haben die Trinkflasche für 1619,02 Euro ersteigert.

„Das ist sensationell, unfassbar. Allen, die mitgemacht haben, ein Riesen-Dankeschön, dass sie aus meinem Fauxpas eine so großartige Geschichte gemacht haben“, so Flekken, der die Summe zu Gunsten des MSV-Sozialprojekts „zebrakids“ aus eigener Tasche auf 2.000 Euro erhöht hat.

Der Verein „zebrakids“ engagiert sich seit über zehn Jahren ehrenamtlich für sozial benachteiligte Kinder in Duisburg und der Region. „Die Arbeit, die die zebrakids mit so viel Herzblut machen, ist sehr, sehr wichtig. Es liegt deshalb auch mir am Herzen, diesen Einsatz zu unterstützen“, verdeutlicht Flekken.

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: 2G-Regelung im Preußenstadion

Ab dem Heimspiel am 26. September gegen den Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.