Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Zwangspause für Sehrou Guirassy

1. FC Köln: Zwangspause für Sehrou Guirassy

21-jähriger Angreifer wurde am Sprunggelenk operiert.


Stephan Ruthenbeck (Foto), Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, kann für das Auswärtsspiel am kommenden Montag, 20.30 Uhr, beim SV Werder Bremen nicht mit Sehrou Guirassy planen. Der 21-jährige Angreifer wurde am Sprunggelenk operiert und fällt definitiv aus.

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Auch Farrona Pulido fällt aus

28-jähriger Offensivspieler muss wegen mit Muskelfaserriss kürzertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.