Startseite / Fußball / U 23 von Borussia Dortmund ohne Massimo Ornatelli

U 23 von Borussia Dortmund ohne Massimo Ornatelli

Für Topspiel gegen Spitzenreiter Viktoria Köln ist Ex-Profi gesperrt.


Die U 23 von Borussia Dortmund muss im Regionalliga West-Topspiel gegen Spitzenreiter FC Viktoria Köln am Samstag, 14 Uhr, auf die Dienste von Ex-Zweitligaprofi Massimo Ornatelli (Foto 2.v.l.) verzichten. Der 32-jährige Routinier des BVB handelte sich beim 4:2-Erfolg bei der SG Wattenscheid 09 in der Nachspielzeit wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte ein und wurde vom Verband bis zum 15. März gesperrt.

Mit einem Sieg kann der Dortmunder Nachwuchs, der noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand hat, bis auf fünf Zähler an die Kölner heranrücken. Ornatelli spielt seit Saisonbeginn für die U 23 des BVB. Bisher stehen drei Tore und sechs Vorlagen zu Buche. In der 2. Bundesliga war er früher für den SC Paderborn 07 am Ball (sechs Einsätze). Außerdem kickte Ornatelli lange in der 3. Liga und kam dort auf 141 Einsätze (unter anderem für den VfL Osnabrück).

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Auch gegen Rot-Weiss Essen 800 Zuschauer

Urteil des Oberverwaltungsgerichts begrenzt Kapazität der „Liebelt Arena“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.