Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Bei Timo Brauer „sieht es ganz gut aus“

Rot-Weiss Essen: Bei Timo Brauer „sieht es ganz gut aus“

Mittelfeldspieler nach Rückenproblemen vor Rückkehr gegen Wattenscheid.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen kann im Revierderby am Freitag, 19.30 Uhr, gegen die SG Wattenscheid 09 voraussichtlich wieder auf Mittelfeldspieler Timo Brauer (Foto) zurückgreifen. Der 27-Jährige befindet sich nach seinen Rückenproblemen wieder im Mannschaftstraining. „Bei ihm sieht es für Freitag ganz gut aus“, so RWE-Trainer Argirios Giannikis.

Noch fraglich ist dagegen der Einsatz von Philipp Zeiger. Der 27-jährige Innenverteidiger klagt noch immer über Beschwerden im Hüftberger.

Auf jeden Fall noch zu früh kommt die Partie für Torhüter Marcel Lenz. Der 26-Jährige befindet sich aber nach seinem Muskelfaserriss schon im Aufbautraining und konnte erste torwartspezifische Übungen absolvieren.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.