Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: Fünf Gegner für Reckes Hindernis-Crack

Galopp Dortmund: Fünf Gegner für Reckes Hindernis-Crack

Interior Minister am Freitag auf der Flachbahn gefordert.


Auf der Galopprennbahn in Dortmund geht am Freitag die nächste Veranstaltung auf der Sandbahn über die Bühne. Acht Rennen stehen ab 17.25 Uhr auf dem Programm. In einer mit 3.000 Euro dotierten Prüfung über 1.950 Meter gilt der von Christian von der Recke (Foto/Weilerswist) trainierte und von René Piechulek (Krefeld) gerittene Interior Minister als Favorit.

Das Besondere: Der achtjährige Hengst ist eigentlich ein Spezialist für Hindernisrennen. Allerdings war er auch schon auf der Flachbahn erfolgreich. In Dortmund trifft er auf fünf Kontrahenten.

Der fünfmalige Trainer-Champion Peter Schiergen (Köln) ist in Wambel gleich mit drei Startern vertreten. Das ist während der Sandbahnsaison eher ungewöhnlich, liegt doch der Schwerpunkt seines Asterblüte-Stalles auf der Grasbahn.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Preis von Europa geht nach England

Vierjährige Stute Alpinista gewinnt Traditionsprüfung um 125.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.