Startseite / Fußball / SC Wiedenbrück: Saison-Aus für Angreifer Viktor Maier

SC Wiedenbrück: Saison-Aus für Angreifer Viktor Maier

Patellasehnen-Riss zwingt Leistungsträger zu einer langen Zwangspause.
Schlechte Nachrichten für den West-Regionalligisten SC Wiedenbrück: Mit den beiden Angreifern Viktor Maier (Foto, 28) und Antonyos Celik (23) fallen zwei Leistungsträger länger aus. Während bei Celik ein Bluterguss an der Wade operativ entfernt werden musste und bei ihm mit einer Zwangspause bis Ende März zu rechnen ist, hat es Maier noch schwerer erwischt. Der Nationalspieler von Kirgisistan (elf Einsätze) zog sich einen Patellasehnen-Riss zu.

Damit ist die Saison für Maier aller Voraussicht nach beendet. Mit sieben Saisontoren und drei Vorlagen ist er aktuell noch der Top-Scorer in der Mannschaft von SCW-Trainer Björn Mehnert.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen im Pokal beim SV Meppen gefordert

Partie findet am Sonntag, 14 Uhr, im Emsland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.