Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dank Caligiuri: Schalke 04 kommt Champions League näher

Dank Caligiuri: Schalke 04 kommt Champions League näher

Tedesco-Team fährt beim 1:0 in Mainz vierten Sieg in Serie ein.
Mit dem 1:0 (0:0) beim 1. FSV Mainz 05 festigte Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 zum Auftakt des 26. Spieltages den zweiten Tabellenplatz hinter Rekordmeister FC Bayern München und kam der erhofften Qualifikation für die Champions League einen großen Schritt näher. Beim vierten Schalker Sieg in Serie erzielte Daniel Caligiuri (Foto) in der 55. Minute den entscheidenden Treffer.

Gegenüber dem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC hatte S04-Cheftrainer Domenico Tedesco vier Wechsel in seiner Anfangsformation vorgenommen. Für Max Meyer, Bastian Oczipka, Benjamin Stambouli und Breel Embolo durften Alessandro Schöpf und Weston McKennie sowie Thilo Kehrer, der zuletzt wegen eines Infektes gefehlt hatte, und Guido Burgstaller nach abgesessener Gelbsperre ran.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Bis zu 15.500 Fans gegen VfB Stuttgart zugelassen

Gesundheitsamt stimmt Erhöhung der Gesamtkapazität zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.