Startseite / Fußball / Stadtderby: Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek macht Anstoß

Stadtderby: Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek macht Anstoß

SpVg Schonnebeck empfängt Sonntag ETB Schwarz Weiß Essen.


In der Oberliga Niederrhein steht am Sonntag, 15 Uhr, das Essener Stadtderby zwischen der Spielvereinigung Schonnebeck und dem ETB Schwarz-Weiß Essen auf dem Programm. Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek (Foto), der Oberbürgermeister Thomas Kufen vertritt, wird dabei den Anstoß ausführen.

„Ich freue mich sehr auf das Derby in unserer Stadt und wünsche mir vorrangig, dass es friedlich bleibt. Einen Ergebnistipp möchte ich jedoch nicht abgeben. Ich muss da neutral bleiben. Möge der Bessere gewinnen“, gibt der 1. Bürgermeister beiden Teams mit auf den Weg.

Das könnte Sie interessieren:

Hallescher FC: Kreuzbandriss bei Ex-Gladbacher Herzog

23-jähriger Mittelfeldspieler vergrößert „Lazarett“ des Drittligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.