Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bor. M’gladbach: Mittelfußbruch bei Vestergaard

Bor. M’gladbach: Mittelfußbruch bei Vestergaard

Auch Vincenzo Grifo, Reece Oxford und Christoph Kramer fallen aus.
Das Verletzungspech setzt sich beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach fort. Wie nun die genauen Untersuchungen ergeben haben, muss Borussia-Cheftrainer Dieter Hecking für längere Zeit  auch auf Jannik Vestergaard (Foto), Vincenco Grifo, Reece Oxford und Christoph Kramer verzichten. Das Quartett hat sich beim 0:2 bei Bayer 04 Leverkusen verletzt.

Innenverteidiger Vestergaard hat sich einen Mittelfußbruch mit einer Kapsel- und Bänderdehnung zugezogen und wird damit bis auf Weiteres ausfallen. Offensivspieler Grifo hat eine Dehnung des vorderen und hinteren Kreuzbandes erlitten. Bei Defensivspieler Oxfort ist eine Muskelfaser im rechten Oberschenkel gerissen und Kramer hat sich eine Verletzung des rechten Kniegelenks zugezogen.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: 30.000 Dauerkarten abgesetzt

Verein stoppt Verkauf von Saisontickets für die kommende Spielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.