Startseite / Fußball / U 19-Bundesliga: Bochum rückt an Spitzenduo der West-Staffel heran

U 19-Bundesliga: Bochum rückt an Spitzenduo der West-Staffel heran

Rückstand auf zweitplatzierte Dortmunder beträgt nur noch einen Punkt.
Die U 19 des VfL Bochum hat in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga den Abstand zu den ersten beiden Plätzen verkürzt. Die Mannschaft von VfL-Trainer und Ex-Bundesligaspieler Dimitrios Grammozis (Foto) setzte sich in einer Nachholpartie des 15. Spieltages 3:1 (1:0) bei Rot-Weiß Oberhausen durch.

Dadurch sind die Bochumer bis auf einen Punkt an Borussia Dortmund herangerückt. Der aktuelle Deutsche A-Junioren-Meister BVB belegt den zweiten Platz, der im Westen zur Teilnahme an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft berechtigt. Tabellenführer Schalke 04 ist vier Zähler entfernt.

Die Treffer zum dritten Bochumer Erfolg in Serie steuerten Ulrich Bapoh (42.), Mike Jordan (62., Eigentor) sowie Darius Stawski (62.) bei. Zuvor war Bapoh (36.) mit einem Foulelfmeter an RWO-Torhüter Justin Heekeren gescheitert. Für Oberhausen war Jannis Herbstsommer (90.) erfolgreich.

Für Rot-Weiß Oberhausen war es dagegen die erste Niederlage nach zuvor sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen. Mit 31 Zählern bleibt die Mannschaft von RWO-Trainer Dimitrios Pappas auf dem sechsten Rang.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Stehplatz-Stammgäste können Karten buchen

Vorverkauf für Heimspiel gegen Holstein Kiel geht in die nächste Phase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.