Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Uerdingen: Krämer startet mit Kantersieg – 7:0 gegen Rhynern

Uerdingen: Krämer startet mit Kantersieg – 7:0 gegen Rhynern

Lucas Musculus trifft beim höchsten Saisonsieg doppelt.


Viel besser hätte der Einstand von Stefan Krämer (Foto) als neuer Trainer des KFC Uerdingen 05 in der Regionalliga West kaum laufen können. Dank eines 7:0 (4:0)-Kantersiegs gegen den abstiegsbedrohten Mitaufsteiger SV Westfalia Rhynern in einer Nachholpartie vom 23. Spieltag vor 1200 Zuschauern eroberten die Krefelder vorerst die Tabellenführung vom FC Viktoria Köln. Zwei Zähler beträgt der Vorsprung auf die Kölner, die allerdings zwei Begegnungen weniger absolviert haben und am Sonntag, 15 Uhr, zum Top-Spiel in Krefeld gastieren.

Torschützen für Uerdingen gegen Rhynern beim höchsten Saisonsieg waren Tanju Öztürk (14.), Oguzhan Kefkir (26.), Lucas Musculus (30./50.), Alexander Bittroff (31.), Kai Schwertfeger (72.) und Jan Holldack (87.). Westfalia-Trainer Torsten Garbe musste in seinem dritten Spiel den ersten Punktverlust hinnehmen und bleibt mit seiner Mannschaft Schlusslicht.

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Mittelfeldspieler Ahmad Jafari wieder eine Option

30-Jähriger hat seine Rotsperre abgesessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.