Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Reus-Einsatz in München auf der Kippe

BVB: Reus-Einsatz in München auf der Kippe

Nationalspieler muss mit Adduktorenproblemen kürzertreten.


Peter Stöger, Trainer beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, bangt vor dem Topspiel nach der Länderspielpause am Karsamstag, 31. März, beim Spitzenreiter FC Bayern München (Anstoß 18.30 Uhr) um den Einsatz von Angreifer Marco Reus (Foto).

Der 28-Jährige war erst im Februar nach über acht Monaten Pause wegen eines Teilrisses des hinteren Kreuzbandes auf den Platz zurückgekehrt. Aktuell muss der Nationalspieler wegen Adduktorenbeschwerden kürzer treten.

Einen Einsatz von BVB-Mittelfeldspieler Shinji Kagawa (Sprunggelenkverletzung) bei den Bayern schließt Stöger aus.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Gladbacher Mike Feigenspan zurück bei Hessen Kassel

Offensivspieler absolvierte zuletzt Probetraining bei Waldhof Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.