Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Jörg Böhme wird Trainer in der 7. Liga

Ex-Schalker Jörg Böhme wird Trainer in der 7. Liga

44-Jähriger übernimmt die SpVg. Steinhagen.
Jörg Böhme (Foto), in 232 Bundesligaspielen unter anderem für den FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld im Einsatz, ist ab sofort Trainer des Siebtligisten SpVg. Steinhagen. Der 44-jährige Ex-Nationalspieler tritt die Nachfolge von Daniel Keller an. In der Landesliga elegt die SpVg. mit Rang 14 einen Abstiegsplatz. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsrang beträgt – bei einem Spiel weniger – zwei Punkte.

Seine ersten Schritte als Trainer unternahm Böhme bei Arminia Bielefeld als Co-Trainer der zweiten Mannschaft (2008 bis 2010) und der Profis (2010). Nach der Bielefelder U 19 (2010 bis 2011) betreute der ehemalige Nationalspieler auch im Herrenbereich den SC Herford (2012) und Energie Cottbus (2014). Zuletzt war Böhme Co-Trainer bei der U 23 des FC Schalke 04 (2015 bis 2016).

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Corona-Pause sorgt für „englische Wochen“

Westdeutscher Fußballverband terminiert Nachholpartien der Tecklenburger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.