Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Wuppertaler SV ab sofort mit Trikotsponsor

RL West: Wuppertaler SV ab sofort mit Trikotsponsor

Mit Logo eines regionalen Metallverarbeitungsunternehmens.


West-Regionalligist Wuppertaler SV hat einen neuen Trikotsponsor. Ab sofort ziert das Logo eines regionalen Metallverarbeitungsunternehmens die Brust der WSV-Spieler. Uwe Heyn, Geschäftsführer des Unternehmens: „In Zeiten, die nicht immer rosig sind für den Verein, wollte ich ein positives Zeichen für den WSV setzen. Ich möchte mit meinem Engagement auch andere Unternehmen inspirieren, dem WSV zu helfen“, so Heyn, der das Sponsoring auf der Jahreshauptversammlung des WSV spontan angeboten hatte. „Es war eine Impulsentscheidung. Es ist aber auch ein paar Tage später noch ein gutes Gefühl.“

Lothar Stücker, Sprecher des WSV-Vorstands, erklärt: „Wir danken Uwe Heyn und seinem Unternehmen für das Engagement. Auch uns hat sein Angebot überrascht. Allerdings ist seine Firma genau das, was wir uns die ganze Zeit für unsere Trikotbrust gewünscht haben: Ein Wuppertaler Unternehmen mit Herzblut für den Verein.“

Bereits in der Nachholbegegnung beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck (0:0) lief Wuppertal mit dem Logo des neuen Trikotsponsors auf. Am Samstag, 14 Uhr, trifft der WSV in einem Traditionsduell auf Alemannia Aachen.

Auf seiner Jahreshauptversammlung musste der WSV unterdessen rote Zahlen verkünden: Die Saison 2016/2017 schloss der Klub mit einem Minus in Höhe von rund 136.000 Euro ab. Für die aktuelle Spielzeit kalkulieren die Verantwortlichen mit einem Verlust von mehr als 157.000 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Zwangspause für Mittelfeldspieler Pierre Nowitzki

28-Jähriger zog sich Knochenabsplitterung im Knie zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.