Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: SC Paderborn baut Tabellenführung aus

3. Liga: SC Paderborn baut Tabellenführung aus

Rückschlag für Fortuna Köln – Befreiungsschlag für Sportfreunde Lotte.


Der SC Paderborn 07 hat in der 3. Liga die Tabellenführung mit einem 2:0-Auswärtssieg bei der U 23 des SV Werder Bremen ausgebaut. Die Ostwestfalen liegen mit 63 Zählern vier Punkte vor dem ersten Verfolger SV Wehen Wiesbaden (59), der seine Siegesserie mit einem 3:1 in Meppen ausbaute. Es folgen der Karlsruher SC (58 Zähler) und der 1. FC Magdeburg (57), der allerdings zwei oder sogar drei Spiele weniger bestritten hat als die Konkurrenz.

Für die Mannschaft von Paderborns Cheftrainer Steffen Baumgart (Foto) erzielten Philipp Klement und Christopher Antwi-Adjej in Bremen die Tore. Bereits am kommenden Dienstag, 19 Uhr, gastiert der ehemalige Bundesligst SC Paderborn 07 beim Aufsteiger SV Meppen und kann dort dem Aufstieg in die 2. Bundesliga einen weiteren Schritt näherkommen.

Wertvollen Boden auf die Spitze verlor Fortuna Köln durch die 1:2-Niederlage beim Abstiegskandidaten Rot-Weiß Erfurt. Der SC Preußen Münster muss sich nach dem 2:0 gegen die SpVgg Unterhaching um den Klassenverbleib keine Sorgen mehr machen. Die Sportfreunde Lotte machten mit dem 3:1 gegen den direkten Konkurrenten Chemnitzer FC ebenfalls einen großen Schritt und bauten den Vorsprung vor der Abstiegszone auf sieben Punkte aus.

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09: Zukunft ist weiter offen

3:0-Heimsieg im „vielleicht letzten Punktspiel“ der Vereinsgeschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.